Mein Gang durch Lindau erinnerte mich an das Bild der „Tanzenden Mädchen“ von Matisse, alle Häuser fassen sich bei der Hand und führen einen Reigen auf.  Meine neuen Bauten sollten auch die, die schon dort stehen, bei den Händen fassen und ich wollte Raum lassen, den sie umtanzen, denn der Raum zwischen den Bauten ist genauso wichtig, wie die Bauten selbst.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wettbewerb 1. Preis
Realisation 2009 in AG mit Elwert&Stottele, Ravensburg
Bauherr: Rhomberg Bau, A-Bregenz
  1     2     3     4     5     6     7     8     9